Megatrends Update 2021

„The elephant is in the room“ (amerikanisches Sprichwort)

  • Der Kostendruck auf Produktionen in Westeuropa steigt durch Niedriglohnländer.
  • Aktuellstes Wissen ist durch das Internet in jedem Winkel der Welt verfügbar.
  • Unsere Kunden werden (wie wir selber) bei der Qualität immer anspruchsvoller.
  • Der Wunsch nach individuellen Produkten nimmt in den entwickelten Märkten zu. Die Variantenvielfalt steigt und die Stückzahlen werden immer kleiner.
  • Kunden sind immer weniger bereit zu warten oder langfristig zu planen. Wer schnell liefern kann hat einen Wettbewerbsvorteil.
  • Absatz- und Beschaffungsmärkte sind immer dynamischer. Fordern kurzfristiges
    Reagieren bei teilweise extremen Schwankungen.
  • Das Durchschnittsalter der Mitarbeiter in Fabriken und Büros in ganz Europa sowie Japan und China steigt. Das Durchschnittsalter in vielen Unternehmen liegt heute bei 50+.
  • Die Babyboomer werden in den nächsten Jahren verstärkt den Rückzug antreten. Dafür drängt die „Generation Z“ in das Berufsleben. Die digital Natives verändern Vieles, auch wenn sie erst am Anfang ihrer Karriere stehen.
  • Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ein sorgsamer Umgang mit knappen Ressourcen, die Einsparung von Energie sowie ein strikter Umweltschutz werden immer wichtiger.
  • Die Arbeit im Homeoffice ist für viele Angestellte und Selbständige das neue Normal. IT gestützte Prozesse müssen reibungslos funktionieren, damit die Zusammenarbeit im Unternehmen funktioniert. Führung auf Distanz ist eine neue Kompetenz für viele Führungskräfte.
  • Lieferketten, die in der Corona Pandemie nicht stabil waren, bedeuten ein hohes Risiko für Unternehmen. Dort gilt es jetzt aktiv zu werden, um bei einer nächsten Pandemie vorbereitet zu sein.
  • KI / AI hält Einzug in viele Unternehmen. Chatbots im Kundenservice, von KI gesteuerte Bestellprozesse, KI Unterstützung bei der Steuerung des Unternehmens sind nur einige wenige Möglichkeiten.
  • Die Nutzung von Big Data wird immer mehr ein Thema. Amerikanische Technologie Konzerne und Chinesische Überwachungsmethoden stehen im klaren Gegensatz zu Datenschutz in Deutschland und Europa.
  • Der Einsatz von den Menschen unterstützende Robotik wird in immer mehr Anwendungsbereichen eine ernsthafte Option sein. Hier gilt es zeitnah die Chancen zu nutzen, um Prozesse fit für die Zukunft zu machen.
  • Online Business ersetzt vielerorten den stationären Handel. Online Kunden haben jedoch in der Regel ein anderes Einkaufsverhalten und stellen andere Ansprüche an Service Prozesse, wie die traditionellen Kunden. Darauf gilt es sich einzustellen und dabei Prozesse entsprechend anzupassen oder neu zu entwickeln.

KAIZEN_02

Wir können nicht vorhersagen was die Zukunft bringt. Die Megatrends sollten jedoch Anlass sein, sich aktiv mit den Herausforderungen für das eigene Unternehmen zu beschäftigen.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Entwicklung ihrer eigenen Roadmap, um ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.